Leichtathletik Rhein Neckar

14.05.2018 15:50 Alter: 95 Tage
Kategorie: Nachrichten
Von: Christian Maichle

Regio-Einzelmeisterschaften

- gute Leistungen in MA -


Hz

Bei den Regio Meisterschaften in Mannheim (5./6. Mai) ging die Stabhochspringerin Jacqueline Otchere (MTG) in ihrer Spezialdisziplin und im Weitsprung an den Start. Dabei überraschte Otchere im Weitsprung mit herausragenden 6,07 Meter und Rang eins. Bereits aus kurzem Anlauf setzte sie mit 5,47 Meter im dritten Versuch eine erste Duftmarke. „Der Ausflug ins Weitsprung Lager hat sich gelohnt,“ meinte Trainer Alexander Rupp. Im Stabhochsprung gewann die Mannheimerin mit 3,70 Meter. Die schnellen Männer und Frauen mussten bei optimalen Temperaturen gegen einen bisweilen böigen Gegenwind ankämpfen. Die Zeiten blieben somit hinter den Erwartungen der Trainer und Sportler zurück. Bei den Frauen gewann Daniela Wenzel (MTG) über 100 (12,47 sec.) und 200 Meter (25,69 sec.). Hart kämpfen musste Wenzel über die halbe Stadionrunde, denn Sarah Krämer (SG Walldorf Astoria) war nach einem starken Finish nur drei Hundertstel Sekunden langsamer. Bei den Männern lieferten sich die beiden Mannheimer Jonas Kriesamer und Philipp Stadter über 100 Meter einen packenden Kampf um Rang eins, das bessere Ende in 11,01 Sekunden hatte Kriesamer. Erster wurde Stadter dann über 110 Meter Hürden in 15,30 Sekunden. Souverän siegten Yosef Alqawati (MTG) im Hammerwerfen mit 57,89 Meter, Martin Erle (LG Kurpfalz) im Speerwerfen mit 65,69 Meter und Daniel Siegel (MTG) im Weitsprung mit 7,05 Meter. Die mehrfache Seniorenweltmeisterin Bettina Schardt (MTG) ließ der Konkurrenz keine Chance und holte sich erneut den Titel im Diskuswerfen (43,19 m) und Hammerwerfen (42,95 m). Der überragende Athlet bei der männlichen Jugend U 20 war Devon Bender von der MTG. Im Dreisprung verbesserte er bei zulässigem Rückenwind seine Bestmarke auf 14,76 Meter und präsentierte sich in prächtiger Frühform. Im Hochsprung reichten 1,94 Meter locker zum Titel. Mit beachtlichen 4,30 Meter landete Kai Winnemann (MTG) im Stabhochsprung auf Rang eins. Doppelsiegerin wurde bei der weiblichen Jugend U 20 Anne Braun (LG Kurpfalz) über 100 Meter Hürden (15,60 sec.) und 400 Meter Hürden (66,27 sec.). „Ganz zufrieden bin ich mit meinen Zeiten nicht“, resümierte die Oftersheimerin. „An die hohen Hürden über die kurze Strecke muss ich mich noch gewöhnen.“ Bianca Stichling (TSG Weinheim), die bereits Höhen über 1,80 Meter gemeistert hat, gewann zum Saisonstart den Hochsprung Wettbewerb mit 1,65 Meter. Bei der männlichen Jugend U 18 begeisterten Felix Kunstein und Robin Ganter, beide von der MTG. Kunstein holte sich über 100 Meter mit 11,13 Sekunden die Goldmedaille, Ganter war mit starken 14,38 Sekunden der Schnellste über die 110 Meter Hürden. Ganz stark waren die Resultate von Nicklas Sammet (MTG) im Dreisprung (14,34 m), Maximilian Richter (SV Seckenheim) im Kugelstoßén (14,66 m) und Louis Pröbstle (MTG) im Stabhochsprung (3,90 m).  Im 800 Meter Rennen der weiblichen Jugend U 18 setzte sich Marlene Adolf (TV Viktoria Dielheim) vom Start weg an die Spitze und siegte in starken 2:22,79 Minuten. Doppelmeisterin wurde Seraphina Kilian (TSV Handschuhsheim) im Hochsprung (1,61 m) und über 100 Meter Hürden (16,04 sec.).    

Männer

100 Meter: 1. Jonas Kriesamer (MTG) 11,01 Sekunden, 2. Philipp Stadter (MTG) 11,04, 200 Meter: 1. Philipp Stadter 22,55 Sekunden, 1.500 Meter: 1. Omar Jammeh (MTG) 3:57,80 Minuten, 110 Meter Hürden: 1. Philipp Stadter 15,30 Sekunden, 400 Meter Hürden: 1. Axel Emmerich (SG Walldorf Astoria) 64,36 Sekunden, 4x100 Meter: 1. StG Walldorf/Eppelheim (Robert Brune, Luca Klevenz, Malte Hinrichs, Marco Keßler) 45,40 Sekunden, Weit: 1. Daniel Siegel (MTG) 7,05 Meter, Kugel: 1. Yannick Sturm (LG Kurpfalz) 13,76 Meter, Hammer: 1. Yosef Alqawati (MTG) 57,89 Meter, Speer: 1. Martin Erle (LG Kurpfalz) 65,69 Meter

Frauen

100 Meter: 1. Daniela Wenzel (MTG) 12,47 Sekunden, 200 Meter: 1. Daniela Wenzel 25,69 Sekunden, 2. Sarah Krämer (SG Walldorf Astoria) 25,72, 800 Meter: 1. Luise Dobmeier (TSV Rot) 2:43,03 Minuten, 1.500 Meter: 1. Alicia Koßmann (SG Leutershausen) 5:09,44 Minuten, 100 Meter Hürden: 1. Melanie Büttner (MTG) 15,41 Sekunden, 4x100 Meter: 1. StG Walldorf/Schriesheim (Sophie Schmiedeberg, Carolin Becker, Sarah Krämer, Chiara Krämer)  50,13 Sekunden, Hoch: 1. Paula Rücker (TSG78 Heidelberg) 1,55 Meter, Stabhoch: 1. Jacqueline Otchere (MTG) 3,70 Meter, Weit: 1. Jacqueline Otchere 6,07 Meter, Kugel: 1. Vanessa Hochreuther (MTG) 11,56 Meter, Diskus: 1. Bettina Schardt (MTG) 43,19 Meter, Hammer: 1. Bettina Schardt 42,95 Meter, Speer: 1. Laura Euchler (MTG) 34,17 Meter

Männliche Jugend U 20

100 Meter: 1. Manuel Haag (TV Schriesheim) 11,94 Sekunden, 200 Meter: 1. Manuel Haag 24,31 Sekunden, 400 Meter: 1. Malte Hinrichs (SG Walldorf Astoria) 54,83 Sekunden, 1.500 Meter: 1. Florentin Caesar (MTG) 4:08,58 Minuten, 4x400 Meter: 1. StG Rhein-Neckar-Nord (Daniel Scharf, Nils Stang, Tim Bosse, Manuel Haag) 3:48,25 Minuten, Hoch: 1. Devon Bender (MTG) 1,94 Meter, Stabhoch: 1. Kai Winnemann (MTG) 4,30 Meter, Weit: 1. Lars Weimer (MTG) 6,18 Meter, Drei: 1. Devon Bender 14,76 Meter, Kugel: 1. Simon Bernhardt (MTG) 12,87 Meter, Diskus: 1. Simon Bernhardt (MTG) 38,30 Meter

Weibliche Jugend U 20

400 Meter: 1. Katharina Gruhler (LG Neckargemünd) 59,47 Sekunden, 800 Meter: 1. Denise Schreyer (SG Walldorf Astoria) 2:44,64 Minuten, 100 Meter Hürden: 1. Anne Braun (LG Kurpfalz) 15,60 Sekunden, 400 Meter Hürden: 1. Anne Braun 66,27 Sekunden, Hoch: 1. Bianca Stichling (TSG Weinheim) 1,65 Meter, Drei: 1. Dünya Alan (MTG) 10,75 Meter, Speer: 1. Malgorzata Kowalczuk (MTG) 33,92 Meter

Männliche Jugend U 18

100 Meter: 1. Felix Kunstein (MTG) 11,13 Sekunden, 2. Robin Ganter (MTG) 11,24, 200 Meter: 1. Marvin Weber (MTG) 23,49 Sekunden, 800 Meter: 1. Tim Terjung (TSG Germania Dossenheim) 2:18,84 Minuten, 110 Meter Hürden: 1. Robin Ganter 14,38 Sekunden, 400 Meter Hürden: 1. Mirko Benz (MTG) 58,53 Sekunden, 4x100 Meter: 1. StG Walldorf/TV Eppelheim (Peter Dorando, Bence Banfai, Nicolas Heck, Jonas Kunz) 49,88 Sekunden, Hoch: 1. Benjamin Kuhr (TSG78 Heidelberg) 1,83 Meter, 2. Robert Brune (SG Walldorf Astoria) 1,80, Stabhoch: 1. Louis Pröbstle (MTG) 3,90 Meter, Weit: 1. Stefano Lo Ricco (SV Seckenheim) 6,36 Meter, Dreisprung: 1. Nicklas Sammet (MTG) 14,34 Meter, Kugel: 1. Maximilian Richter (SV Seckenheim) 14,66 Meter, 2. Baruch Claus (TSG Germania Dossenheim) 13,57, Hammer: 1. Simon Vogt (TSV Crailsheim) 61,22 Meter, 2. Omar Alqawati (MTG) 52,37, 3. Alessandro Minnella (MTG) 52,23

Weibliche Jugend U 18

200 Meter: 1. Amelia Hopp (TSG78 Heidelberg) 27,32 Sekunden, 800 Meter: 1. Marlene Adolf (TV Viktoria Dielheim) 2:22,79 Minuten, 100 Meter Hürden: 1. Seraphina Kilian (TSV Handschuhsheim) 16,04 Sekunden, 400 Meter Hürden: 1. Elena Storz (MTG) 72,30 Sekunden, Hoch: 1. Seraphina Kilian 1,61 Meter, Drei: 1. Maryam Möllers (MTG) 11,43 Meter, Speer: 1. Anna Janyska (DJK Hockenheim) 37,01 Meter


©2012 Leichtathletik Rhein Neckar - Typo3 + Webdesign: Pixelfabrik Mannheim